Zukunftsschmiede Jugendfeuerwehr - Elterninformation

Wer sorgt in Zukunft für die Sicherheit in Saarwellingen? Was passiert, wenn es eines schönen Tages brennt und keiner hilft den in Not geratenen Menschen und keiner löscht das Feuer? Die Jugendfeuerwehrleute von heute sind die Zukunft des ehrenamtlichen Brandschutzes in der Zukunft! Die Zukunftsschmiede ist ein Projekt der Feuerwehr Saarwellingen. Mit vielen Aktionen, wie z.B. gemeinsamen Übungen, Veranstaltungen, Ausflügen möchten wir Werbung machen für die abwechslungsreichste und spannendste Freizeitbeschäftigung: Jugendfeuerwehr! Auch in Zukunft sollen die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und deren Betreuer mit viel Spaß und Engagement bei der Sache bleiben.

Was ist die Jugendfeuerwehr und wer kann mitmachen?

Die Jugendfeuerwehr, das sind die jungen Nachwuchskräfte der Freiwilligen Feuerwehr. Ihre Kinder sind zwischen 8 und 16 Jahren alt und von vielfältiger Technik begeistert? Sie legen Wert auf sinnvolle Freizeitbeschäftigung in der Gemeinschaft mit Kinder und Jugendlichen aus den Saarwellinger Orteilen? Sie finden Engagement für andere Bürger gut und wollen, dass ihre Kinder die eigenen Talente sinnvoll nutzen? Dann sind sie bei der Jugendfeuerwehr genau richtig. Bei uns kann ihr Kind gemeinsam im Team Erfolg haben und als Mitglied einer starken Gemeinschaft anerkannt werden.

Was wird in der Jugendfeuerwehr gemacht?

Wer später wirkungsvoll helfen will, der muss vorher üben. Deshalb trainieren wir gemeinsam, damit später jeder Handgriff sitzt. Bei einem Einsatz ist die Jugendfeuerwehr natürlich nicht dabei. Das verbieten gesetzliche Vorschriften.Wir lassen nichts anbrennen - Kameradschaft bedeutet für uns, dass wir miteinander Spaß haben und etwas gemeinsam unternehmen. Deshalb veranstalten unsere Jugendbetreuer und Verantwortlichen Spielabende, Filme, Ausflüge,Sport, Grillen und Zeltlager. Klar, dass wir auch beim Grillen nichts anbrennen lassen! Wir löschen den Wissensdurst - Natürlich gibt es einen Ausbildungsplan und Übungen, damit jeder den richtigen Umgang mit modernem Gerät und neuer Feuerwehrtechnik lernen kann. Und weil Sicherheit bei der Feuerwehr ganz groß geschrieben wird, gehört auch theoretisches Wissen über Feuer, Löschen, Erste Hilfe, Karten und Knoten dazu. Wissen also, das ihre Kinder auch im Alltag anwenden können.

Wann und wo trifft sich die Jugendfeuerwehr?

Zu Ausbildungs- und Übungsveranstaltungen treffen sich Mädchen und Jungen aus Saarwellingen, Schwarzenholz und Reisbach alle 2 Wochen Dienstags um 18 Uhr an den Feuerwehrgerätehäusern. Die Veranstaltungen dauern etwa bis 20Uhr. Wir führen eine gemeinschaftliche Ausbildung auch mit den Experten aus den Einsatzabteilungen in altersgemäßen Gruppen durch. Nach der Übung werden ihre Kinder von uns nach Hause gebracht. Über besonders interessante Veranstaltungen wie z.B. Ausflüge zu interessanten Einrichtungen, Fahrten, Jugendzeltlager und Wettbewerbe informieren wir frühzeitig und persönlich. In den Ferien finden keine Jugendfeuerwehrübungen statt. Bitte sagen sie uns zur besseren Planung vorher Bescheid, wenn ihr Kind mal nicht zur Übung kommen kann.

Wer betreut die Jugendfeuerwehrleute?

Verantwortlich für die Ausbildung, den Lehrbetrieb und die inhaltliche Gestaltung ist der Gemeindejugendleiter Martin Dell aus Saarwellingen. Bei der inhaltlichen Ausrichtung arbeitet die Jugendfeuerwehr eng mit den Führungskräften der Einsatzabteilung zusammen und wird von Experten aus den Löschbezirken unterstützt. Die Jugendfeuerwehrbeauftragten in den Löschbezirken sind gründlich ausgebildet und haben spezielle Schulungen zum Erwerb der Jugendleiterkarte erfolgreich abgeschlossen. Für Saarwellingen sind  Martin Dell und Patrick Velten die Ansprechpartner, in Schwarzenholz kümmert sich Julian Schmidt und Andy Kalchmair um den Nachwuchs in Reisbach Marco Thull und Dittgen Désirée .

Was kostet die Mitgliedschaft und die persönliche Ausrüstung?

Die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr ist kostenlos! Es fallen lediglich geringe Beiträge oder Gebühren für Schwimmbadbesuche, Zeltlager oder Ausflüge an.Die persönliche Kleidung mit Jacke, Arbeitshose, Helm, Handschuhe, Winterjacke und Cap stellt die Jugendfeuerwehr während der Mitgliedschaft kostenlos zur Verfügung. Über die Gemeinde Saarwellingen sind ihre Kinder während allen Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr kostenlos gesetzlich unfallversichert, um auch im Fall der Fälle gut abgesichert zu sein. Die Unfallkasse des Saarlandes bietet den gleichen Versicherungsschutz wie im Kindergarten und in der Schule,sogar auf dem direkten Weg von der Wohnung bis zur Feuerwehr und auf dem direkten Heimweg.

Jetzt reinschnuppern?

Sie wollen sich ihr eigenes Bild machen? Sehr gerne! Kommen Sie mit ihrem Kind doch einfach zu einer Veranstaltung. Mit der Schnuppermitgliedchaft kann ihr Kind an drei Ausbildungsveranstaltungen teilnehmen und sich dann in Ruhe entscheiden. Am besten geben Sie vorher kurz Bescheid, dann teilen wir den aktuellen Übungsort mit.

Welche Fragen haben Sie noch? Lassen Sie es uns wissen!

Auf unserer Internetseite www.feuerwehr-saarwellingen.de finden Sie die alle aktuellen Termine und Veranstaltungen, zusammen mit einigen Bildern unserer Aktionen für einen ersten Eindruck. Kommen Sie doch einfach mal vorbei oder rufen beim Leiter unserer Jugendfeuerwehr an.

Gesamtverantwortung Martin Dell Carl-Zuckmayer-Weg 6 Tel. 861947

In Saarwellingen Martin Dell Carl-Zuckmayer-Weg 6 Tel. 861947

In Schwarzenholz Julian Schmidt Krumme Längt 5 Tel. 82838

In Reisbach Désirée Dittgen Hoxbergstr. 72 Tel. 9865570

 

 

 

Copyrigth © 2001 Feuerwehr Saarwellingen

Design und Programmierung by Velten Patrick